Sieger des Vorlesewettbewerbs 2022

Auch in diesem Jahr beteiligten sich die Kinder der vierten Klasse am Lesewettbewerb des BLLV. Alle hatten sich auf den Wettbewerb gut vorbereitet. Die Jury tat sich schwer, unter den drei besten Lesern - Maximilian Schwegler, Marie Hagenbucher und Greta Kein - den Sieger zu ermitteln.

Maximilian Schwegler machte schließlich das Rennen. Und das nicht nur an unserer Schule!

Maxi konnte auch die Jury beim Landkreisfinale für sich gewinnen, und er belegte den 1.Platz!

Er las aus dem Buch "Obacht, Max" von Rosi Hagenreiner vor. 

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhielten vom Landrat Buchpreise. Die beiden Gewinner bekamen zusätzlich einen Pokal der Raiffeisenbanken überreicht. Außerdem wird Kinder- und Jugendbuchautorin Heidemarie Brosche eine Lesung in ihren Schulklassen halten. 

 

.

.

Zurück